deutsch | english
Bild 1

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


A. 
Allgemeines

  1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“) sind  Bestandteil des Kaufvertrages zwischen Vitalis HandelsgesmbH, FN 196684t, Färbergasse 15, 6850 Dornbirn (im Folgenden „Vitalis“) und dem Besteller (im Folgenden kurz „Kunde“).
  2. Vitalis liefert ausschließlich an Kunden, welche ihren Firmen- oder Wohnsitz in der Europäischen Union oder der Schweiz haben. Vitalis bietet Minderjährigen keine Nahrungsergänzungsmittel zum Kauf an. Durch Versenden der Bestellung bestätigt der Kunde, volljährig zu sein.
  3. Diesen AGB entgegenstehende oder abweichende Bestimmungen finden nur dann Anwendung, wenn Vitalis diesen ausdrücklich und schriftlich zustimmt.
  4. Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot an Vitalis dar, einen Kaufvertrag zu schließen. Vitalis sendet dem Kunden nach Zugang eine Bestellbestätigung, welche keine Annahme des Angebots darstellt, sondern lediglich den Eingang der Bestellung bestätigt. Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn Vitalis die bestellten Nahrungsergänzungsmittel an den Kunden versendet. Vitalis ist berechtigt, den Auftrag in mehreren Teillieferungen abzuwickeln. Über Nahrungsergänzungsmittel, die in der Versandbestätigung nicht angeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

B. Zahlung, Aufrechnung

  1. Die Preise sind Bruttopreise und enthalten die gesetzlich anwendbare Umsatzsteuer. Sofern vom (ausländischen) Unternehmer-Kunden bei der Bestellung keine gültige Umsatzsteueridentifikationsnummer (UID) angegeben wird, erfolgt die Verrechnung brutto.
  2. Eine Lieferung außerhalb Österreichs und damit Annahme des Angebots iSd Punktes A. 4. erfolgt nur nach Zugang der vollständigen Bezahlung des in der Bestellbestätigung ausgewiesenen Betrages (Bestellwert, Verpackung- und Versand) auf das dort angegebene Konto (Vorauskasse).
  3.  Der Kunde kann nur dann gegenüber Ansprüchen von Vitalis aufrechnen, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Vitalis unbestritten sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

C. Versand, Verpackungs- und Versandkosten

  1. Der Versand sowohl innerhalb Österreichs als auch in die übrigen EU-Mitgliedsländer erfolgt mit einem Versandpartner unserer Wahl.
  2. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.
  3. Privatkunden innerhalb Österreichs (außer Vorarlberg) bekommen die Lieferung mit Bruttopreis frei Haus. Apotheken zahlen pro Lieferung 5,20 EUR pauschal. Bei einer Bestellung, die 10+2 Stück des gleichen Produktes übersteigt, oder eine insgesamt große Bestellung vorliegt, wird es auch an die österreichischen Apotheken frei Haus geliefert.
  4. Für private und geschäftliche Bestellungen mit Lieferort innerhalb der EU werden für Verpackung und Versand pauschal, netto 9,50 EUR verrechnet.
  5. Für Schweizer Privat-Kunden gilt folgende Bestimmung: Solange der Waren-Netto-Wert der Bestellung insgesamt 200 CHF nicht übersteigt, müssen keine Zollkosten bezahlt werden. Lediglich, die Benzin- und Versandkosten die bei 9,60 CHF liegen und schon auf der Rechnung ausgewiesen werden - keine zusätzlichen Extrakosten.
  6. Für schweizer Geschäftskunden (Apotheken, Ärzte, etc.) mit einer gültigen UID-Nummer gilt das gleiche. Sollte der Wert allerdings 200 CHF übersteigen, fallen als Zollkosten 2,5% des Rechnungs-Netto-Wertes (in CHF) an mit zusätzlichen Post- und Benzinkosten (je nach Paketgewicht zwischen 9 und 15 CHF), wobei Vitalis allerdings die Hälfte davon selber übernimmt. Beispiel: Bei einer Bestellung mit einem Wert von 2020,00 EUR fallen insgesamt 70 EUR an (für Zoll – ca 57 CHF, Benzin und Post (15 CHF)), wovon dann Vitalis 35 EUR übernimmt und die anderen 35 EUR auf der Rechnung für den Käufer ausgewiesen werden.

D. Speicherung von Bestelldaten

  1. Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag wird von uns ausschließlich für die Vertragsabwicklung (Bestellung) verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Detaillierte Informationen können sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Sie können die AGB auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen.

E. Gewährleistung und Schadenersatz

  1. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.
  2. Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Kunde dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an und auf Kosten von Vitalis zurückzusenden.
  3. Vitalis haftet bei Sachschäden nur bei grober Fahrlässigkeit sowie Vorsatz, bei Personenschäden ohne diese Einschränkung.Für Ansprüche aus verzögerter oder unterbliebener Lieferung, entgangenem Gewinn oder sonstigen Vermögensschäden besteht keinerlei Haftung.

F. Widerrufsbelehrung bei Vertragsabschlüssen im Fernabsatz

  1. Der Kunde kann, sofern er Konsument iSd Konsumentenschutzgesetzes ist, von seiner Vertragserklärung innerhalb einer Frist von sieben Werktagen (wobei der Samstag nicht als Werktag zählt) zurück treten. Die Frist beginnt mit dem Tag des Eingangs der gekauften Waren beim Kunden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Waren.
  2. Der Widerruf durch Rücksendung der Ware ist zu richten an:
    Vitalis HandelsgesmbH
    Färbergasse 15
    6850 Dornbirn.
  3. Widerrufsfolgen: Vitalis wird die vom Kunden geleisteten Zahlungen erstatten und den vom Kunden auf die Sache gemachten notwendigen und nützlichen Aufwand ersetzen. Der Kunde hat die empfangenen Waren zurückzustellen und Vitalis ein angemessenes Entgelt für die Benützung, einschließlich einer Entschädigung für eine damit verbundene Minderung des gemeinen Wertes der Ware, zu zahlen; die Übernahme der Leistungen in die Gewahrsame des Kunden ist für sich allein nicht als Wertminderung anzusehen. An Kosten werden dem Kunden die unmittelbaren Kosten der Rücksendung auferlegt.

G. Schlussbestimmungen

  1. Erfüllungsort ist beiderseits 6850 Dornbirn. Auf dieses Vertragsverhältnis ist Österreichisches Recht anzuwenden.
  2. Bei Unternehmern ist Gerichtsstand das sachlich für 6850 Dornbirn zuständige Gericht. Für Konsumenten wird die Zuständigkeit des zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses sachlich für den gewöhnlichen Aufenthalt des Konsumenten zuständigen Gerichts vereinbart.
  3. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen nicht berührt. In einem solchen Fall ist die ungültige Bestimmung des Vertrages durch eine sinngemäße, wirksame Bestimmung zu ersetzen, mit der der beabsichtigte wirtschaftliche Zweck der ungültigen Bestimmung erreicht wird.
  4. Sollten sich bei der Durchführung dieses Verfahrens ergänzungsbedürftige Lücken offenbaren, so verpflichten sich die Vertragspartner, diese so auszufüllen, dass der beabsichtigte wirtschaftliche Zweck erreicht wird.
  5. Sollten neue Gesichtspunkte der Gesetzgebung oder Rechtssprechung es erfordern, dass Änderungen des Vertrages notwendig werden, so verpflichten sich die Vertragspartner, die entsprechenden Änderungen unverzüglich vorzunehmen. Jeder Vertragspartner hat einen Anspruch gegen den anderen auf dessen Mitwirkung.


11. Mai 2017 - erstellt durch Vitalis Handelsgesmbh


DATENSCHUTZ

A. Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des österreichischen Datenschutzrechts verarbeitet und wird nicht an Dritte weitergegeben. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseite. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

B. Bestandsdaten

Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung (Bestellung) verwendet. So muss z.B. zur Zustellung der Waren Ihr Name und Ihre Anschrift an den Warenlieferanten weitergegeben werden.

C. Newsletter

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

D. Auskunft

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft  über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Fragen können Sie z.B. über die folgende E-Mail-Adresse stellen: office@vitalis-austria.at


11. Mai 2017 – erstellt durch Vitalis Handelsgesmbh